Willkommen auf der Website der Birrhard



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Birrhard

Tagesstruktur an der Schule Birrhard

Familien- und schulergänzende Kinderbetreuungen ersetzen weder die Familie noch die Schule. Sie erfüllen eine doppelte Aufgabe. Zum einen ermöglichen sie den Eltern, Elternschaft und Erwerbstätigkeit miteinander zu vereinbaren, zum anderen unterstützen und stimulieren sie den Entwicklungs- und Lernprozess der Kinder.

Die Gemeinde Birrhard strebt das Label einer familienfreundlichen Gemeinde an und hat in den letzten beiden Jahren vermehrt Anliegen aus der Bevölkerung aufgenommen und umgesetzt. Immer wieder wurde auch der Wunsch nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten für Kindergarten- und Schulkinder erwähnt, weshalb sich nun eine Arbeitsgruppe mit der Umsetzung einer Tagesstruktur in der Gemeinde Birrhard auseinandergesetzt hat.

 

Ein entsprechendes Grobkonzept wurde Seitens des Gemeinderats zu Handen der Gemeindeversammlung vom 20. November 2020 verabschiedet. Das Angebot – vorausgesetzt die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Birrhard genehmigen den Kredit – soll ab Schuljahr 2021/2022 jeweils am Dienstag und Donnerstag wie folgt aussehen:

 

Frühbetreuung:           07.00 – 08.20 Uhr                                  Fr. 20.00

Mittagsbetreuung:       11.50 – 13.30 Uhr                                  Fr. 17.00

Früher Nachmittag:    13.30 – 15.05 Uhr                                  Fr. 18.00

Später Nachmittag:    15.05 – 18.00 Uhr                                  Fr. 35.00

Einzelstunden:            nur unter spez. Voraussetzungen          Fr. 15.00

Die Tagesstrukturen sind vorerst als Pilotprojekt für 3 Jahre vorgesehen. Ziel ist es, ein bedarfsgerechtes Angebot auszuarbeiten und damit die Gemeinde Birrhard sowohl familienfreundlicher zu gestalten als auch die Standortattraktivität zu steigern.

 

Wir möchten jedoch betonen, dass dieses Angebot nur zustande kommt, wenn die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger dem Antrag des Gemeinderats Folge leisten und den entsprechenden Kredit im November 2020 bewilligen. Allfällige Anmeldungen könnten ab Frühjahr 2021 entgegengenommen werden.



Datum der Neuigkeit 3. Sept. 2020